Deutscher Jugendfotopreis 2018

Danke für's Mitmachen

Der Einsendeschluss war am 15. März.
Deutscher Jugendfotopreis 2018: Freie Themenwahl & das Jahresthema »Ich und die Welt«

+

 
eye_land: heimat, flucht, fotografie

Wie sieht Heimat aus?

Großes Ausstellungsprojekt, Finale 2019 in Berlin. 
Jetzt informieren und dabeisein

+

 

Tagung während der photokina

27.-28.9.2018
Informieren und anmelden

+

 
eye_land: heimat, flucht, fotografie

Der Jugendfotopreis auf der photokina

Die Planungen starten, der Ort steht fest:
Halle 2.2, Stand B18.

 

 

Preisverleihung und Ausstellung

So viel passiert jetzt gleichzeitig: Planung der Ausstellung und Preisverleihung und der Workshops, Update der Website... Ab Mitte August werden wir einen großen Schritt weiter sein und alles veröffentlichen. Hier schon mal die Basics: Ausstellung: 26. - 29. September, Köln, photokina, Halle 2.2, Stand B-18. Preisverleihung: 28. September, 19 Uhr, photokina Halle 5.2, motion stage. Wir freuen uns so!

 

Weiter geht's

Die Jurysitzung des Deutschen Jugendfotopreises 2018 ist vorbei. Zwei Tage voller Fotos, Diskussionen und harter (aber schöner) Arbeit liegen hinter uns. Eins ist klar: Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die Benachrichtigungen verschicken wir bis 21. Juni. Wir freuen uns jetzt schon darauf, die Preisträgerinnen und Preisträger persönlich kennenzulernen und ihre Fotos mit der Welt zu teilen. Und diejenigen, die diesmal nicht dabei sind... : bleibt dran, macht weiter, auch bei anderen Wettbewerben und schaut euch auch unsere anderen Projekte an, wie etwa #homebase, den Fotoworkshop in Berlin. Oder das große Ausstellungsprojekt eye_land: heimat, flucht, fotografie.

 

Danke

Der Deutsche Jugendfotopreis, der neben »Jugend forscht« und »Jugend musiziert« zu den traditionsreichsten Bundeswettbewerben zählt, wäre nicht möglich ohne unsere Partner, Sponsoren und Förderer. Als neue Sponsoren begrüßen wir WhiteWall und fotocommunity. Das Preisträger-Forum und die Preisverleihung werden wieder vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Großer Dank geht auch an die photokina und den Photoindustrie-Verband. Wer noch dabei ist? Hier steht's...

 

Events

Hall of Fame

Roman Schramm

»Die Fotografie ist ein wunderbares Instrument sich der Welt anzunähern.«

+

 

Hall of Fame

Julian Röder

»Bei Reportagefotografie muss man unheimlich aufpassen, nicht in Klischees zu verfallen...«

+

 

Hall of Fame

Viktoria Binschtok

»Ob analog oder digital, Collage oder Retusche: es gibt viele Möglichkeiten, um zum gewünschten Bild zu kommen.«

+

 

Hall of Fame

Wolfgang Stahr

»Lasst euch von euren Bildern überraschen!«

+