Im Sommer geht's los!

Start jetzt im Juli

Deutscher Jugendfotopreis 2020

+

 
eye_land: heimat, flucht, fotografie

Fotoausstellung

Ausstellung des bundesweiten Jugendfotoprojekts, das wir ergänzend zum Deutschen Jugendfotopreis veranstaltet haben.
3. - 25. April 2019: Bundespresseamt Berlin (Besucherzentrum)
2. Mai - 29. Juni 2019: Wissenschaftspark Gelsenkirchen (mit der Ausstellung »Mein Deutschland«)
© Cihan Cakmak / eye_land

+

 

Juli 2019!

Die Ausschreibung startet im Juli - und der Einsendeschluss ist im Dezember. Wenn du uns auf Instagram oder Facebook folgst oder den Newsletter bekommst, erfährst du direkt, wenn's losgeht. Und auch das neue Jahresthema. Wir sind schon so gespannt – und freuen uns auf deine Bilder!

 

Der Fotopreis on Tour: Premiere in Hamburg

Der Deutsche Jugendfotopreis geht auf Reisen! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit WhiteWall und zeigen in den WhiteWall Stores aktuelle Preisträger-Fotos, die auf der photokina ausgezeichnet wurden. Arbeiten von: Jan A. Staiger & Daniel Niedermeier, Paulina Hildesheim, KUK Foto-Gruppe Betzdorf, LK Kunst / Beethoven Gymnasium Berlin, Juliane Mehrhoff, Claudius Stephanus Philipps, Clarita Phiri Beierdoerffer, Emily Piwowar, Jana Ritchie, Fabian Ritter, Chantal Seitz und Hyejeong Yoo. Kommt zur Premiere in Hamburg! Vernissage: 6. Juni, 19 Uhr. WhiteWall Store Gerhofstraße 2-8. Dauer der Ausstellung: bis 4. Juli.

 

Next Stop: Düsseldorf

Und weiter geht die Reise: Der WhiteWall Store Düsseldorf zeigt die Arbeiten von Cham Alshehadat, Nora Apel, Foto-AG Kinder / Jugendkunstschule Neuruppin, Paulina Hildesheim, LK Kunst / Beethoven Gymnasium Berlin, Claudius Stephanus Philipps, Fabian Ritter, Chantal Seitz, Wildnispädagogik-LandArt-Fotokunst und Hyejeong Yoo. WhiteWall Store Düsseldorf, Grünstraße 15 (Im Stilwerk), 28. Juni – 25. Juli 2019, Eröffnung 27. Juni 2019, 19 Uhr.

 

Auswahl Preisträgerfotos 2018

Zum Preisträger-Archiv Neue Auswahl

 

Events

Hall of Fame

Roman Schramm

»Die Fotografie ist ein wunderbares Instrument sich der Welt anzunähern.«

+

 

Hall of Fame

Julian Röder

»Bei Reportagefotografie muss man unheimlich aufpassen, nicht in Klischees zu verfallen...«

+

 

Hall of Fame

Viktoria Binschtok

»Ob analog oder digital, Collage oder Retusche: es gibt viele Möglichkeiten, um zum gewünschten Bild zu kommen.«

+

 

Hall of Fame

Wolfgang Stahr

»Lasst euch von euren Bildern überraschen!«

+