WE_LOVE
 

WE_LOVE @ PHOTOPIA HAMBURG

Liebe, Lust und Leidenschaft: Tauch' ein in den Gefühls-Kosmos & in das Gefühls-Chaos ...
Unsere WE_LOVE - Tour durch Deutschland geht weiter: Auf dem Imaging-Festival PHOTOPIA in Hamburg zeigen wir vom 13. bis 16. Oktober die Ausstellung »WE_LOVE: 60 Jahre Deutscher Jugendfotopreis«. Wer die Ausstellung in Köln beim NEXT! Festival verpasst hat, kann die einzigartige Bilderschau jetzt in Hamburg erleben. Stand: A1.237. Danke PHOTOPIA, danke WhiteWall !

 

eye_land: heimat, flucht, fotografie

Ergänzend zum Deutschen Jugendfotopreis hat das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum das Projekt eye_land: heimat, flucht, fotografie veranstaltet. eye_land war nicht als ein Fotowettbewerb konzipiert, sondern als eine Community und Plattform für unterschiedlichste Aktionen. Es ging darum, eine möglichst große Vielfalt von Sichtweisen auf die Themen Heimat und Flucht zu präsentieren. Die Ausstellung kann beim KJF ausgeliehen werden. Aktuell wird sie vom 1. Oktober 2022 bis 31. März 2023 im Grenzlandmuseum Eichsfeld und im Museum Friedland gezeigt.

 

Unsere Filmwettbewerbe

Eine wichtige Info für Filmemacherinnen und Filmemacher: Die Ausschreibungen des Deutschen Jugendfilmpreises und des Deutschen Generationenfilmpreises sind gestartet. Am Jugendfilmpreis teilnehmen können alle bis 25 Jahre, am Generationenfilmpreis zusätzlich Filmfans der Generation »60plus«. Alles weitere Groß- und Kleingedruckte, zu den Themen etc., findet ihr auf den beiden Websites.

 

WE_LOVE: Der Katalog

»WE_LOVE: 60 Jahre Deutscher Jugendfotopreis«: Der neue Katalog präsentiert eine thematische Rückschau auf einen der traditionsreichsten Fotowettbewerbe Deutschlands. Nach der Retrospektive »Für immer jung - 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis«, die vom Deutschen Historischen Museum gezeigt wurde, richten wir nun, 10 Jahre später, den Blick auf die Themen Gender Fluidity, Beziehungen, Freundschaft und Liebe. Und natürlich stellen wir die Preisträger*innen des Deutschen Jugendfotopreises 2022 vor. Die Teilnehmenden am diesjährigen Wettbewerb bekommen den Katalog von uns kostenlos (solange unsere Vorräte reichen). Ansonsten ist der 112-seitige Katalog für 9,80 Euro beim Kopaed-Verlag erhältlich.

 

Danke!

Köln & Remscheid, 20. bis 22. Mai: Das war ein wunderbares WE_LOVE_Wochenende, das Preisträger*innen-Forum, die Preisverleihung, die intensiven Gespräche, die Berichte in der Tagesschau und im Deutschlandfunk, die Foto-Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst Köln, das NEXT! Festival, das Verbundensein mit dem Odesa Photo Festival ...  Wir vom Deutschen Jugendfotopreis können die Eindrücke noch gar nicht so richtig verarbeiten und rufen daher erstmal allen DANKE! DANKE! DANKE! zu. Wer die Preisverleihung live verpasst hat: Enjoy the WE_LOVE Show, moderiert von der großartigen Bianca Hauda, und schaut euch die Fotogalerien an.

Wer nächstes Mal teilnehmen möchte: Folgt uns auf Insta oder bestellt den Newsletter. Die kommende Ausschreibung startet 2023.

 

Interviews, Jurybegründungen & Kontakt mit den Preisträger*innen

Fast 10.000 Bilder haben uns in diesem Jahr erreicht! Neben dem Offenen Wettbewerb und den Experimenten habt ihr uns in diesem Jahr auch mit euren Bildern zum Jahresthema »Wir – Was uns verbindet« begeistert. Da war es gar nicht so leicht die Preise auszuwählen. Hier sind die Arbeiten der Preisträger*innen und die lesenswerten Interviews. Ebenso die Jurybegründungen zu den Hauptpreisen und Gruppenpreisen. Und natürlich die Möglichkeit, die Preisträger*innen zu kontaktieren.

 

Die Preisträger*innen 2022

Zum Preisträger-Archiv