Die Preisträger*innen 2022 // Jubiläum 2022

Eine schöne Zeit euch allen!

Was für ein Wettbewerbsjahr: Die Preisträger*innen! Die Ausstellungen! Der Katalog! Die Berichte über die besten Fotos des Jahres – und über das große Jubiläum. Dieses Jahr, es war ein ganz besonderes: live mit euch und auf all den ganzen Kanälen. Und auch hier, auf der Website: Der Rückblick auf die Preisverleihung oben auf der Homepage (Regie: Uwe Schinkel). Die subjektive Kollektion »60 Lichtbildjahre« von Tilman Lothspeich und Jan Schmolling. Und die fotografische Zeitreise, auf die uns Thomas Blank in seinem Fotofilm mitnimmt. Seid dabei, wenn der Wettbewerb 2023 wieder ausgeschrieben ist. Eine schöne Zeit euch allen wünscht das DJF-Team.

 

Deutscher Jugendfotopreis 2022: Interviews, Jurybegründungen & Kontakt mit den Preisträger*innen

Fast 10.000 Bilder haben uns in diesem Jahr erreicht! Neben dem Offenen Wettbewerb und den Experimenten habt ihr uns in diesem Jahr auch mit euren Bildern zum Jahresthema »Wir – Was uns verbindet« begeistert. Hier sind die Arbeiten der Preisträger*innen und die lesenswerten Interviews. Ebenso die Jurybegründungen zu den Hauptpreisen und Gruppenpreisen. Und natürlich die Möglichkeit, die Preisträger*innen zu kontaktieren.

 

WE_LOVE: Der Katalog

»WE_LOVE: 60 Jahre Deutscher Jugendfotopreis«: Der neue Katalog präsentiert eine thematische Rückschau auf einen der traditionsreichsten Fotowettbewerbe Deutschlands. Nach der Retrospektive »Für immer jung - 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis«, die vom Deutschen Historischen Museum gezeigt wurde, richten wir nun, 10 Jahre später, den Blick auf die Themen Gender Fluidity, Beziehungen, Freundschaft und Liebe. Und natürlich stellen wir die Preisträger*innen des Deutschen Jugendfotopreises 2022 vor. Die Teilnehmenden am diesjährigen Wettbewerb bekommen den Katalog von uns kostenlos (solange unsere Vorräte reichen). Ansonsten ist der 112-seitige Katalog für 9,80 Euro beim Kopaed-Verlag erhältlich.

 

Praktikum bei unserem Bundes.Festival.Film.

Du hast Freude an junger Filmkultur und Lust, bei den Festivalvorbereitungen dabei zu sein? Dann bewirb dich jetzt für ein Praktikum beim Bundes.Festival.Film.! Hier bekommst du einen tiefen Einblick in die Konzeption, Organisation und Durchführung eines Filmfestivals. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt – und sogar eine kleine Vergütung ist drin. Das Praktikum beginnt im Frühjahr 2023, Bewerbungsschluss ist der 29. Januar 2023. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Hier geht's zur vollständigen Ausschreibung.

 

eye_land: heimat, flucht, fotografie

Ergänzend zum Deutschen Jugendfotopreis hat das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum das Projekt eye_land: heimat, flucht, fotografie veranstaltet. eye_land war nicht als ein Fotowettbewerb konzipiert, sondern als eine Community und Plattform für unterschiedlichste Aktionen. Es ging darum, eine möglichst große Vielfalt von Sichtweisen auf die Themen Heimat und Flucht zu präsentieren. Die Ausstellung kann beim KJF ausgeliehen werden. Aktuell wird sie vom 1. Oktober 2022 bis 31. März 2023 im Grenzlandmuseum Eichsfeld und im Museum Friedland gezeigt.

 

Die Preisträger*innen 2022

Zum Preisträger-Archiv