Valentin von Guttenberg - Hadid
Hadid
Valentin von Guttenberg - Siza
Siza
Valentin von Guttenberg - Ando
Ando
Valentin von Guttenberg - Gehry
Gehry
Valentin von Guttenberg - Grimshaw
Grimshaw

Serie: Vitra Campus

Valentin von Guttenberg

Berlin, 19 Jahre

Deutscher Jugendfotopreis 2014
Allgemeiner Wettbewerb | Altersgruppe C (16-20 Jahre)

Prämie 200 €

A F @   2 7

 
X

Interview

Wie bist du auf die Idee zu deiner Serie gekommen und worum geht es dir dabei?
- Ich liebe die Ästhetik moderner Architektur und der Vitra Campus bietet sehr unterschiedliche Gebäude verschiedenster Architekten auf kleinem Raum. Mit den Bildern habe ich versucht, den Charakter der Gebäude einzufangen, wobei die auf Formen, Strukturen und Farben reduzierte Abbildung im Vordergrund stand. Im Nachhinein kam mir die Idee, zu jedem Architekten ein Triptychon zu gestalten, dies soll die vielfältigen Qualitäten der Bauwerke verdeutlichen und eine stärkere Abgrenzung der Bilder innerhalb der Serie erzeugen.

Wie ist die Serie entstanden? Welche Technik(en) hast du benutzt?
- Die Bilder wurden allesamt mit einer Nikon D7000 aus der Hand fotogra?ert, größtenteils mit Hilfe der Zeitautomatik bzw. Blendenpriorität und gelegentlichen Belichtungskorrekturen. Die RAWs wurden anschließend in Lightroom nachbearbeitet (Farb- und Kontrastkorrekturen
sowie Beschnitt zum Quadrat) und in Photoshop zu Triptychen zusammengefügt.

Warum hast du genau diese Serie ausgesucht? Was fasziniert dich an ihr?
- Ich habe mich für diese Serie entschieden, weil ich die Bilder sehr mag und sie meine Vorliebe für klare Architektur widerspiegeln. Mir gefallen insbesondere die Schlichtheit, das Menschenleere, das Abstrakte und die vielen Formen und Linien.

Welcher dieser Architekten kann dich am meisten begeistern? Wieso?
- Wenn ich mich festlegen müsste, wäre es wohl Tadao Ando. Die strenge Verwendung geometrischer Formen und die Integration seiner Gebäude in die Natur faszinieren mich.

Seit wann fotogra?erst du? Wie bist du zur Fotogra?e gekommen? Weißt du noch, was dein erstes Foto war?
- Zur Fotogra?e gekommen bin ich über meinen Vater, der selbst leidenschaftlicher Hobbyfotograf ist. Mein Interesse ist über die Zeit gewachsen, seit 2010 beschäftige ich mich intensiver mit der Fotogra?e und die Kamera ist bei jedem größeren Aus?ug dabei. An mein erstes Foto kann ich mich nicht mehr erinnern…

Was fotogra?erst du am meisten? Welche Motive, bei welchen Gelegenheiten?
- Am meisten fotogra?ere ich auf Reisen und dort vornehmlich in Städten. Architektur, Cityscapes und Streetlife stehen dann eigentlich immer im Vordergrund, wobei mich zunehmend auch die Porträtfotogra?e interessiert.

Hast du Vorbilder in der Fotogra?e?!
- Konkrete Vorbilder habe ich keine, vielmehr gibt es Fotografen, die ich aus verschiedensten
Gründen und nicht immer nur aufgrund ihrer Bilder bewundere. Dazu zählen zum Beispiel Patrick Ludolph, Johannes Heuckeroth und Jens Fersterra. Um noch zwei große Namen zu
nennen: Helmut Newton und Joe McNally.

Welche persönliche Bedeutung hat die Fotogra?e für dich?
- Sie gibt mir die Möglichkeit, die Welt auf eine andere Art zu sehen. Wenn ich mit der Kamera auf der Suche nach Motiven bin, entdecke ich Dinge, die ich sonst nicht sehen würde. Die reine Dokumentation ist mir dabei meist nicht so wichtig, es sind eher der ästhetische Aspekt und die Herausforderung, neue Perspektiven zu entdecken, die mich reizen.

Wo und wem zeigst du deine Bilder? Stellst du deine Fotos aus?
- Meine Bilder zeige ich größtenteils Freunden, Bekannten und der Familie. Ein Teil der Bilder landet online und ein noch kleinerer Teil an meiner Wand. Ausgestellt wurden meine Bilder bislang nicht.

Hast du eine eigene Website? Bist du in einer Foto-Community / Social Media Plattform?
- Eine eigene Website ist noch in Planung, bisher veröffentliche ich gelegentlich Bilder auf 500px (http://500px.com/foto?zz), ?ickr (https://www.?ickr.com/photos/?im?am31/) und im DSLR-Forum (User: ?im?am31). Ein paar Kugelpanoramen sind auf 360cities zu ?nden:
https://www.360cities.net/pro?le/valentin-von-guttenberg.









X

Kommentieren



Gib den ersten Kommentar zu diesen Bildern ab!

Kommentieren

 

 

Preisträgerfotos + 2014 + Alter: 16–20 Jahre

 

Kontakt

Deutsches Kinder- und
Jugendfilmzentrum


Küppelstein 34, 42857 Remscheid

02191/794-238
jugendfotopreis@kjf.de

Kontakt, Impressum
Datenschutz

Sitemap

4 2

Veranstalter

Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Weitere Förderer

photokina

 

Photoindustrie-Verband (PIV)