2 7 1

Saskia Hubert

Berlin, 20 Jahre

Deutscher Jugendfotopreis 2006
Allgemeiner Wettbewerb | Altersgruppe C (16-20 Jahre)

Prämie 100 €

 
 

X

Interview

-Seit wann fotografierst Du? Wie bist Du dazu gekommen?
--Seit ich eine Kamera geschenkt bekam, mit 15 Jahren.

- Was hat Dich zu dem Foto, das jetzt beim Deutschen Jugendfotopreis prämiert wurde, gebracht? Wie hast Du es gemacht?
-- Dieses Foto ist Teil einer Serie, welche ich in Kopenhagen gemacht habe. Das Mädchen kommt aus Irland und hat an einem Theateraustauschprojekt teilgenommen. Während sich die Teilnehmer des Austausches ein Stück anschauten, lockte ich Einzelne auf eine nahe gelegene Toilette (in diese hatte ich schwarzen Stoff gehängt, sowie Licht installiert) und fotografierte sie. Da sie von meinem vorhaben keinen blassen Schimmer hatten, blieb ihnen keine Zeit sich zu inszenieren.

- Versiehst Du Deine Fotos mit Titel/Text?
-- Manchmal, wenn es passt.

- Welche Technik hast Du benutzt?
-- Ich habe nur einen kleinen Scheinwerfer benutzt und mit indirektem Licht gearbeitet.

- Wo bzw. wem zeigst Du Deine Bilder?
-- Beim Jugendfotopreis.

- Hast Du Vorbilder in der Fotografie?
--Meine Vorbilder sind eher in der Malerei angesiedelt.

- Was ist für Dich das Fotografieren? Welche persönliche Bedeutung hat Fotografie für Dich?
-- Fotografie heißt für mich in erster Linie eine Auseinandersetzung oder Verarbeitung der Dinge, die mich beschäftigen. Das sind hauptsächlich Menschen. Meistens Menschen aus meinem Umfeld. Ich finde es bei allen Kunstarten wichtig etwas über den Künstler zu erfahren. Bei Portraits in der Fotografie ist es wie in der Malerei, man bringt sich selbst immer mit ein.

- Was sagen Deine Freundinnen/Freunde, Lehrer, Verwandten, Eltern dazu, dass Du fotografierst?
-- Da ich meine Freunde, ehemaligen Lehrer, meine Verwandte und Eltern alle schon fotografiert habe, sind sie mittlerweile eher genervt davon. Die meisten sind der Ansicht Fotografie ist kein Beruf, sondern Luxus.

- Hast Du Kontakt zu anderen (jungen) Fotografen, arbeitest Du allein oder auch mal in einem Team?
-- Ich arbeite allein.

X

3 Kommentare



ein unglaublich ausdrucksstarkes portrait, das würde ich mir sogar ins Zimmer hängen
> Julia, 26.1.08

jaja die jugend von heute fressen ist nicht die lösung meine kinder
> pimp, 15.11.07

Schönes foto ^^
> Jane, 29.9.06

Kommentieren

 

 

Preisträgerfotos + 2006 + Alter: 16–20 Jahre

 

Kontakt

Deutsches Kinder- und
Jugendfilmzentrum


Küppelstein 34, 42857 Remscheid

02191/794-238
jugendfotopreis@kjf.de

Kontakt, Impressum
Datenschutz


Sitemap

4 2

Veranstalter

Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Weitere Förderer

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MFKJKS)

 

Photoindustrie-Verband (PIV)