Greta Friedrichs - Anti-Brexit-Demonstrantin vor dem Parlament in London am 10. April 2019
Anti-Brexit-Demonstrantin vor dem Parlament in London am 10. April 2019
Greta Friedrichs - Anti-Brexit-Demonstrant Steve vor dem Parlament in London am 10. April 2019
Anti-Brexit-Demonstrant Steve vor dem Parlament in London am 10. April 2019
Greta Friedrichs - Auf dem Schild steht: Ich gehe nicht weg
Auf dem Schild steht: Ich gehe nicht weg
Greta Friedrichs - Anti-Brexit-Demonstrantin mit Europa Fahne vor dem Parlament in London am 10. April 2019
Anti-Brexit-Demonstrantin mit Europa Fahne vor dem Parlament in London am 10. April 2019
Greta Friedrichs - Brexit Plakate vor dem Parlament in London am 10. April 2019
Brexit Plakate vor dem Parlament in London am 10. April 2019

Serie: Ich gehe nicht weg

Greta Friedrichs

Frankfurt am Main, 11 Jahre

Deutscher Jugendfotopreis 2020
Freie Themenwahl | Altersgruppe B (11-15 Jahre)

Auszeichnung 300 € 

Interview    Kommentieren  

@   2 7

 
X

Interview

Wie bist du auf die Idee zu deiner Serie gekommen?
- Ich habe über den Brexit von anderen Leuten gehört. Dann wollte ich selber mal schauen und fotografieren. Als ich mit meinem Papa und meiner Schwester in London war, sind wir an dem Parlament vorbeigelaufen und dann haben wir angefangen zu fotografieren, als wir die Demonstranten gesehen haben.

Was war dir wichtig, was möchtest du mit deinen Bildern zeigen?
- Ich wollte mit meinen Bildern zeigen, dass Brexit schlecht ist, und ich will, dass Brexit vorbei ist.

Wie hast du die Demonstration in London erlebt? Wie war die Stimmung vor Ort?
- Es gab Demonstranten, die Plakate hatten und andere, die sich lustig angezogen haben. Es war ganz still, aber die Leute haben viel geredet.

Welche Technik hast du benutzt?
- Ich habe eine Digital Kamara Canon IXUS benutzt.

Warum hast du genau diese Bilder ausgesucht?
- Ich habe diese 5 Fotos ausgesucht, weil diese so perfekt waren. Eins der Bilder ist der Titel von meiner Serie: „I‘m not going away“ - „Ich gehe nicht weg“. Die Europafahnen musste ich ein paar Mal fotografieren, um das perfekte Bild zu haben.

Seit wann fotografierst du? Wie bist du zur Fotografie gekommen?
- Ich fotografiere seit meinem 10. Geburtstag, als ich unbedingt eine Kamera wollte. Inspiriert hat mich mein Papa Horst A. Friedrichs, weil er ein Fotograf ist und mir das Wunder der Fotografie gezeigt hat.

Was fotografierst du am liebsten? Welche Motive, bei welchen Gelegenheiten?
- Ich fotografiere gerne auf Reisen. In den Sommerferien fliegen wir öfter nach Kreta. Ich fotografiere gern dort, weil man den Strand, den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang fotografieren kann, und es ist wunderschön.

Hast du Vorbilder in der Fotografie?
- Bis jetzt habe ich keine Vorbilder in der Fotografie.

Wo und wem zeigst du deine Bilder?
- Ich zeige meine Bilder meiner Familie und Freunden. Am liebsten persönlich auf meinem Handy und ich schicke sie auch auf WhatsApp.

X

Kommentieren



Gib den ersten Kommentar zu diesen Bildern ab!

Kommentieren

 

 

Preisträgerfotos + 2020 + Alter: 11–15 Jahre

 

Kontakt

Deutsches Kinder- und
Jugendfilmzentrum


Küppelstein 34, 42857 Remscheid

02191/794-238
jugendfotopreis@kjf.de

Kontakt, Impressum
Datenschutz

Sitemap

4 2

Veranstalter

Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum

Gefördert von

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Weitere Förderer

photokina

 

Photoindustrie-Verband (PIV)