#hallofotografie

Der Deutsche Jugendfotopreis und die Biennale für aktuelle Fotografie laden dich ein, deine Gedanken zur Fotografie ins Bild zu setzen. Warum fotografierst du? Ist Fotografie dein ständiger Begleiter? Wo zeigst du deine Bilder? Was machst du mit ihnen? Fotografie ist eine ganz besondere Sprache. Und darum soll die Welt deine Ansichten über Fotografie und das Bildermachen sehen. Die Aktion läuft nicht lang, mach also bald mit. Wir freuen uns! Alle Infos >>>

 

Die ganze Kunst des Fake

Was ist ein Fake? Ist es Meinung, Gefühl oder Tatsache, Realität oder Lüge? Welche Rolle spielen Bilder bei der Darstellung der Welt? Unterschiedliche Blickwinkel auf Wahrheit und Subjektivität stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Workshops »BilderBewegungBerlin«. Für Medienmacher*innen von 16 bis 26 Jahren, veranstaltet mit dem wannseeFORUM Berlin. Praxisworkshops: Experimenteller Kurzfilm, Digitalfotografie, SW-Analogfotografie. Termin: 26.8.- 2.9.2017. Infos >>

 

The Children Peace Image of the Year

Kriege, Konflikte und schreckliche Erlebnisse: die Welt und die Medien sind voll davon. Wir glauben, dass es gerade deshalb wichtig ist, sich vorzustellen, wie Frieden aussieht – oder aussehen könnte. Und wir finden es auch wichtig, diese Bilder öffentlich zu machen. Der Deutsche Jugendfotopreis freut sich daher, den neuen internationalen Friedensfotopreis für Kinder (Höchstalter 14 Jahre) in Deutschland unterstützen zu können. Alle Infos >>>. Einsendeschluss: 7. August 2017. »The Children Peace Image of the Year« ist Teil des renommiertren Alfred Fried Photography Award.