Children Peace Image of the Year

 

 
Lina Momsen / LIRALE / Alfred Fried Photography Award 2017

Wie sieht Frieden aus? – The Children Peace Image of the Year

Internationaler Fotowettbewerb
u
nter dem Ehrenvorsitz der Menschenrechtsaktivistin Waris Dirie

Kriege, Konflikte und schreckliche Erlebnisse: die Welt und die Medien sind voll davon. Wir glauben, dass es wichtig ist, in der heutigen Welt auch das Schöne und Positive zu entdecken. Und das auch zu zeigen. Darum unterstützt der Deutsche Jugendfotopreis den internationalen Friedensfotopreis »The Alfred Fried Photography Award« und den Bereich »The Children Peace Image of the Year«. Mach mit und zeig uns, wie für dich Frieden aussieht – oder aussehen könnte.

 

Mitmachen

Der Wettbewerb ist Teil des internationalen, in Österreich organisierten Wettbewerbs "The Alfred Fried Photography Award". Du kannst deine Fotos bis 27. Mai 2018  online einreichen. (Und bitte nur unter diesem Link. Sende sie nicht z.B. per Mail an uns, den Deutschen Jugendfotopreis.) Deine Eltern oder Fotogruppenleiter können dich dabei unterstützen. Mit wie vielen Fotos du teilnehmen möchtest, entscheidest du. Es können Einzelfotos sein, oder auch eine Serie mit bis zu 20 Bilder.

Dein Alter

Du kannst teilnehmen, wenn du 14 Jahre oder jünger bist. Teilnehmen können auch Fotogruppen.

Deine Ideen

Wie sieht Frieden aus? Das ist eine ganz besondere Frage, zu der jeder seine eigenen Ideen hat. Gerade in der heutigen Zeit, wo so viel über Gewalt und Un-Frieden zu sehen ist.
Wir sagen: Lass deiner Fantasie freien Lauf. Mach dein positives Lebensgefühl auf Fotos sichtbar. Wir möchten sehen, wie du dir Frieden vorstellst. Und die besten Bilder werden ausgestellt. Weltweit.

Der Preis

Das beste Friedensfoto des Jahres – The Children Peace Image of the Year – gewinnt 1.000 Euro. Die Preisträgerin bzw. der Preisträger wird mit den Eltern zu der festlichen Preisverleihung nach Wien eingeladen. Handelt es sich beim Preisträger um eine Fotogruppe, wird ein Gruppenmitglied mit Begleitung eingeladen. Aber auch die anderen Top-20-Fotos werden veröffentlicht.

Der Wettbewerb

Der Fotowettbewerb »The Children Peace Image of the Year«  findet unter dem Ehrenvorsitz von Waris Dirie statt, einer engagierten Kämpferin für Menschenrechte. Der Wettbewerb ist ein Bereich des »Alfred Fried Photography Award«, benannt nach einem der ersten Friedensnobelpreisträger.

Veranstalter

Der Fotowettbewerb »Children Peace Image of the Year« wird in Deutschland vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum mit seinem Deutschen Jugendfotopreis unterstützt. Die Organisation des internationalen Wettbewerbs liegt beim Veranstalter des Alfred Fried Photography Award. 

Bildrechte

Durch die Teilnahme an dem Fotowettbewerb wird bestätigt, dass mein/unser Kind der Urheber der eingereichten Fotos ist und dass die auf den Fotos abgebildeten Personen mit einer öffentlichen Präsentation einverstanden sind.

Mit der Teilnahme erhält der Veranstalter vom Teilnehmer bzw. seiner gesetzlichen Vertreter das Recht, die eingereichten Fotos im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb öffentlich zu präsentieren. Bei der Nutzung wird der Name des Teilnehmers und des Wettbewerbs genannt. Das Nutzungsrecht ist zeitlich, räumlich und medial unbegrenzt. Bei Bedarf stellt der Teilnehmer dem Veranstalter die Dateien der Bilder in optimaler Qualität zur Verfügung.

Die Nutzung der Fotos durch den Veranstalter ist nicht-ausschließlich und nicht-gewerblich. Das heißt, dass der Teilnehmer seine Fotos auch weiterhin selbst nutzen darf und dass der Veranstalter mit den eingereichten Fotos keine kommerziellen Absichten verfolgt.

 

Weitere Infos

Internationale Website: http://www.friedaward.com