Presseinfos / Pressefotos

 

 

Save the Date! Vernissage Deutscher Jugendfotopreis 2024

Ausstellung wird vom 14. September bis 6. Oktober 2024 im NRW-Forum in Düsseldorf zu sehen sein

26. Juni 2024

Mit einer öffentlichen Vernissage am 13. September wird die Ausstellung des Deutschen Jugendfotopreises 2024 eröffnet. Sie präsentiert rund 120 Fotografien, Bilder und Fotobücher der Preisträger*innen des bundesweiten Wettbewerbs. Bis zum 06. Oktober sind die Arbeiten im NRW-Forum zu sehen, der Eintritt in die Ausstellung ist kostenfrei. Erstmalig ist das renommierte Düsseldorfer Ausstellungshaus der Präsentationsort. Neu ist auch das Ausstellungskonzept, das von Studierenden der FH Münster erarbeitet wird.

Ein Team aus 18 Student*innen der Münster School of Design konzipiert bereits seit Anfang des Sommersemesters die Präsentation im NRW-Forum. Damit werden die Fotos der Preisträger*innen erstmals auch aus der Perspektive junger Menschen kuratiert. Geleitet wird das Team von den Professorinnen Claudia Grönebaum und Thekla Ehling.

Junge Perspektiven im Mittelpunkt
„Ganz bewusst wollten wir junge Menschen maßgeblich an der Kuratierung der Ausstellung beteiligen“, erläutert Katharina Klapdor-Ben Salem, Projektleitung am Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum. „Der Wettbewerb denkt seine doppelte Funktion damit kontinuierlich weiter: Er bietet Netzwerke und Sichtbarkeit für professionelle Nachwuchstalente, ist aber immer auch als Einladung zu verstehen, den Zustand unserer Gesellschaft zu kommentieren und aktuelle Diskurse durch junge Perspektiven zu erweitern. Und diese Perspektiven finden sich sowohl in den Fotos und Bildern als auch in ihrer Präsentation wieder.“

Bis zum 1. März 2024 konnten die jungen Fotograf*innen bis 25 Jahre ihre Beiträge einreichen. Die Fachjury aus sechs Personen wählte die Preisträger*innen während einer dreitägigen Sitzung Ende April aus. Von Remscheid aus gingen die Bilder der Preisträger*innen dann sofort nach Münster.

„Wir freuen uns sehr darauf, am 13. September gemeinsam mit den Studierenden, allen eingeladenen Preisträger*innen und den Besucher*innen des NRW-Forums die Vernissage des Deutschen Jugendfotopreises 2024 zu feiern. Diese Kooperation bietet unseren Design-Studierenden eine wunderbare Gelegenheit, sich intensiv in ein Projekt hineinzudenken, dass nicht nur eine gute Idee bleibt, sondern tatsächlich in Form einer Ausstellung erlebbar sein wird. Wir sind sehr gespannt darauf zu sehen, wie die Besucher*innen auf das neue Konzept reagieren werden“, so Thekla Ehling und Claudia Grönebaum von der FH Münster.

Die öffentliche Vernissage findet am 13. September ab 18 Uhr im NRW-Forum statt. Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Programm folgen.

2.683 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

zur sofortigen Veröffentlichung | Belegexemplar/-link erbeten

 

Presse-Information als PDF

 

Herausgeber
Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

Küppelstein 34 | 42857 Remscheid
02191 794 233 | www.kjf.de

 

Projektleitung
Katharina Klapdor Ben Salem

Kontakt

Teilnehmenden-Infos
Martina Ledabo | ledabo@kjf.de

Presse
Alexander Swan | Anja Drees-Krampe
pr@kjf.de

 

Mehr Informationen
www.jugendfotopreis.de

Preisträger*innen- und Pressefotos
www.jugendfotopreis.de/pressefotos

 

2 7

Zurück