Presseinfos / Pressefotos

 

 

Jetzt mitmachen: Fotowettbewerb sucht „Wir-Gefühle“

Die Ausschreibung zum Deutschen Jugendfotopreis 2022 ist gestartet. Beim Jahresthema „Wir – Was uns verbindet“ und in den Bereichen freie Themenwahl und Experimente können Einzelpersonen und Fotogruppen bis einschließlich 25 Jahre teilnehmen. Die Fotos werden in vier Altersgruppen bewertet. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro. Einsendeschluss ist der 10.01.2022. Infos gibt es ab sofort auf www.jugendfotopreis.de.

Der Deutsche Jugendfotopreis wird vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum organisiert und vom Bundesjugendministerium vergeben. Neben Einzelbildern und Serien können auch andere kreative Umsetzungen wie Fotobücher und Collagen eingereicht werden. Die Bereiche freie Themenwahl und Experimente bieten neben dem Jahresthema weitere künstlerische Freiräume. Die besten Arbeiten von Fotogruppen zeichnet der Photoindustrie-Verband aus.

Das Jahresthema „Wir – Was uns verbindet“
Wie fühlen wir uns miteinander verbunden? Was bedeutet Liebe in Zeiten von Corona? Der Deutsche Jugendfotopreis lädt dieses Jahr dazu ein, sich fotografisch mit den aktuellen „Wir-Gefühlen“ und Beziehungen auseinanderzusetzen. Ganz gleich, ob real oder erträumt, ob ganz nah – oder über große Entfernungen. „Nicht erst seit Corona wissen wir, wie wichtig gute Freundschaften sind. Wir sind gespannt, wie junge Leute ihre Beziehungen untereinander in Bildern ausdrücken“, sagt Projektleiter Jan Schmolling. Bei den Einreichungen zum Jahresthema kann das Corona-Gefühl mitschwingen, muss es aber nicht. Wichtig sind die Stimmung der Bilder und die Geschichten, die erzählt werden.

Der Deutsche Jugendfotopreis zählt zu den traditionsreichsten Bundeswettbewerben. Er wurde 1961 in Köln gegründet. Kooperationspartner des Wettbewerbs ist die Deutsche Gesellschaft für Photographie. Die Preisverleihung wird im Mai 2022 im Rahmen des „Next! Festival der Jungen Photoszene“ in Köln stattfinden.

 

1.954 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

 

Weitere Informationen:
www.jugendfotopreis.de

Pressefotos:
www.jugendfotopreis.de/presse_presseinfos/pressefotos-ausschreibung-deutscher-jugendfotopreis-2022.html

 

Presseanfragen und Beleg/-link an
Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)
Deutscher Jugendfotopreis
Anja Drees-Krampe
Küppelstein 34
42857 Remscheid
drees-krampe(at)kjf.de

 

Teilnahmeinformationen
KJF - Deutscher Jugendfotopreis
Martina Ledabo
49 21 91 794 238
foto(at)kjf.de

 

2 7

Zurück