Nach dem Wettbewerb...

... ist vor dem Wettbewerb! Der Deutsche Jugendfotopreis wird normalerweise alle zwei Jahre verliehen, das heißt: 2020 ist es wieder soweit. Die Ausschreibung startet wahrscheinlich im Sommer 2019. Wenn du uns auf Instagram oder Facebook folgst oder den Newsletter bekommst, erfährst du es direkt. Und dann stellt sich bei uns die Frage nach dem nächsten Jahresthema... Schreib uns deine Vorschläge: jugendfotopreis@kjf.de. Die Themen der letzten Jahre findest du hier. Übrigens: bis 16. November kannst du deine Fotos zum Ausstellungsprojekt eye_land: heimat, flucht, fotografie einreichen.

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2018

Es ist soweit: Die Preise im Gesamtwert von fast 14.000 Euro sind vergeben. Hier die Übersicht über alle Preisträgerinnen und Preisträger, sortiert nach den Preiskategorien.

Presseanfragen: Die Bilder stellen wir in Druckauflösung kurzfristig bereit und vermitteln den Kontakt zu den 38 Preisträgerinnen und Preisträgern.

Weiterlesen …

Neues Fotoprojekt: Wie sieht Heimat aus?

Der Deutsche Jugendfotopreis 2018 hat auf der photokina sein großes Finale. Aber es läuft bereits das nächste bundesweite Fotoprojekt:  eye_land: heimat, flucht, fotografie. Wie sehen junge Leute, die nach ihrer Flucht in Deutschland angekommen sind, dieses Land? Welche Erinnerungen haben sie an ihre alte Heimat – z.B. auf Handyfotos?  Welche Bilder machen sie sich von ihrer Zukunft? Teilnehmen kann man allein oder im Team. Und natürlich können auch deutsche Jugendliche mitmachen, die sich für das Thema interessieren. Die Abschlussveranstaltung findet im April 2019 in Berlin statt. Du bist unter 26? Dann kannst du teilnehmen und wir freuen uns auf deine Bilder. Einsendungen sind ab sofort möglich, der Einsendeschluss ist am 16. November.