Presseinfos/Pressefotos

 

 

Presse-Information

Jetzt mitmachen beim Deutschen Jugendfotopreis

Bundeswettbewerb für alle bis 25 Jahre – Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro – Große Ausstellung auf der photokina

KJF, 19. Oktober 2017. Wie gelingen richtig gute Fotos? Ganz einfach: eine klasse Idee haben und sie originell umsetzen – ob mit der Spiegelreflex oder dem Smartphone. Die besten Bilder kann man jetzt zum Deutschen Jugendfotopreis einreichen und einen der vielen Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro gewinnen. Der Wettbewerb wird vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum im Auftrag des Bundesjugendministeriums veranstaltet. Mitmachen können alle bis 25 Jahre. Der Einsendeschluss ist am 15. März 2018. Der Abschluss-Event findet auf der Photokina, der Weltmesse für Fotografie, statt. Infos: www.jugendfotopreis.de

Die ganze Vielfalt der Fotografie
Der Deutsche Jugendfotopreis hat drei Bereiche: den offenen Wettbewerb für alle Themen, das Jahresthema „Ich und die Welt“ sowie ein Forum für Experimente und Imaging. „Wir freuen uns auf ungewöhnliche Porträts und Inszenierungen ebenso wie auf interessante Motive aus dem Alltag“, sagt der Wettbewerbsleiter Jan Schmolling. Mit dem Thema „Ich und die Welt“ stehen diesmal künstlerische Selfies und Selbstdarstellungen im Mittelpunkt. Aber auch Experimente wie etwa digitale Collagen oder Bild-Animationen sind beim Deutschen Jugendfotopreis an der richtigen Adresse.

Zur Teilnahme eingeladen sind alle, die sich für die kreativen und kommunikativen Möglichkeiten der Fotografie interessieren und dieses Medium als ihre visuelle Sprache nutzen, etwa auf Plattformen wir Instagram. Damit alle eine faire Chance haben, werden die Fotos in vier Altersgruppen bewertet (bis 10, 11 - 15, 16 - 20, 21 - 25 Jahre). Für die besten Arbeiten von Foto-AGs stellt der Photoindustrie-Verband zusätzliche Preise bereit. Gute Tipps und viele Anregungen bieten die Website des Wettbewerbs sowie der Katalog „Zoom ’16 – Bilder und Projekte“ (Kopaed-Verlag, 9,80 €). Der Deutsche Jugendfotopreis zählt zu den traditionsreichsten Wettbewerben. Er wurde 1961 auf der Photokina vom Bundesjugendministerium gegründet.

ca. 1.920 Zeichen

Web: jugendfotopreis.de
Instagram: deutscher_jugendfotopreis
Facebook: facebook.com/jugendfotopreis/

Pressefotos: jugendfotopreis.de

 

 

Rückfragen und Beleg/-link erbeten an
Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)
Deutscher Jugendfotopreis
Küppelstein 34
42857 Remscheid
E-Mail: drees-krampe(at)kjf.de

 

Teilnahmeinformationen
KJF - Deutscher Jugendfotopreis
Martina Ledabo
Fon 0 21 91/79 42 38
foto(at)kjf.de

 

 Presseanfragen
KJF - Deutscher Jugendfotopreis
Anja Drees-Krampe
Fon 0 21 91/79 42 57
drees-krampe(at)kjf.de

 

 

2 7 1

Zurück