2 7 1

diablos de la noche

Jens Becker

Köln, 25 Jahre

Deutscher Jugendfotopreis 2010
Next Level 2010

Prämie 150 €

 
 

X

Interview

-Wie bist du auf die Idee zu deinem Bild gekommen und um was geht es dir dabei?
--Das Bild ist für das Plattencover einer befreundeten Band namens Curanderos entstanden. Rein visuell gesehen sollte es eine Anlehnung an die Gemälde der Historienmalerei werden - ein verdichtet dargestellter Moment, leicht dramatisch und etwas heroisierend inszeniert.

-Hat dein Bild einen Titel? Wie kam er zustande?
--„Diablos de la noche“ (Teufel der Nacht) ist der Titel des Bildes, aber eigentlich viel mehr der des Albums.

-Wie ist das Bild entstanden? Welche Technik hast du benutzt?
--Alle Elemente wie Personen, Bühne, Umgebung etc. wurden separat fotografiert, am Computer freigestellt und dann zusammengefügt. Es handelt sich also um eine reine Fotomontage. Das war natürlich sehr aufwändig, aber eigentlich unumgänglich, da sich die Bildidee sonst so gar nicht hätte umsetzten lassen können. Daher war es möglich, ganz frei eine eigene Komposition zu erschaffen, ohne Rücksicht auf technische oder organisatorische Aspekte nehmen zu müssen.

-Warum hast du dich dafür entschieden, genau dieses Bild einzusenden? Was fasziniert dich an ihm?
--Dieses Foto habe ich ja in der Kategorie „Next Level“ eingereicht, in dessen Ausschreibungstext war die Rede von „Bildern, die ohne die digitale Gestaltung am PC nicht möglich wären“ und „digitalen Bilderfindungen“. Da dies auf mein Bild zutrifft und es das aufwändigste ist, was ich in der Richtung bisher gemacht habe, entschied ich mich für genau dieses.

-Seit wann fotografierst du? Und wie bist du zur Fotografie gekommen?
--Geknipst habe ich schon von klein auf. Ab 2003 begann ich dann immer bewusster zu fotografieren, noch analog. Dass ich mich aber eingehend und umfassend mit der Fotografie und Fototechnik befasse, kam durch ein einjähriges Praktikum in einem Fotostudio und den Einstieg in die digitale Fotografie. Das war 2005.

-Wo und wem zeigst du deine Bilder? Hast du eine Online-Galerie?
--Ich überarbeite gerade meine Website. In Kürze sollten dort wieder meine Fotos zu sehen sein: www.neutralgrau.com.

-Welche persönliche Bedeutung hat die Fotografie für dich?
--Die Fotografie hat einen immer größer werdenden Stellenwert in meinem Leben - letztendlich will ich professioneller Fotograf werden, also mich irgendwie ein Leben lang an die Fotografie binden. Es gibt viele Dinge, die mich begeistern, die Mischung aus Handwerk, Technik und Kunst zum Beispiel, nicht zuletzt die Vielseitigkeit und Verschiedenheit der Fotografie in all ihren Genres.

X

1 Kommentar



Ich liebe diese Bild <3 Die Lichter im Hintergrund, die Band und Zuschauer vorne, die Farben-Einfach alles past zusammen und erzeugt einen tollen wow-effekt!
Alina
> Alina Beschnidt, 24.9.10

Kommentieren

 

 

Preisträgerfotos + 2010 + Imaging/Next Level

 

Kontakt

Deutsches Kinder- und
Jugendfilmzentrum


Küppelstein 34, 42857 Remscheid

02191/794-238
jugendfotopreis@kjf.de

Kontakt, Impressum
Datenschutz


Sitemap

4 2

Veranstalter

Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Weitere Förderer

Photoindustrie-Verband (PIV)

 

photokina