zum Anfang des Inhalts


| events | preisverleihung |

Preisträger-Forum Deutscher Jugendfotopreis 2016

Akademie Remscheid und photokina Köln , 23.–25. September 2016

Veranstalter: Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

Zeitplan Preisträger-Forum Deutscher Jugendfotopreis 2016

Stand 31.08.2016
Änderungen vorbehalten

Freitag, 23. September 2016

15.00 - 17.00
Anreise in der Akademie Remscheid

17.30 - 18.00
Eröffnung des Preisträger-Forums

18.00 - 19.00
Abendessen

19.00 - 20.15
Worldcafé - Kennenlernaktion mit foto-spezifischen Fragen

20.30 - 21.30
Warum Bilder? 
Gespräch mit Tobias Zielony

Ab 22.00 offene Bar

 

Samstag, 24. September 2016

8.00 - 9.00 Frühstück

9.30 - 11.00
Darum Bilder!
Gespräch mit Michael Biedowicz (Bildredakteur ZEITmagazin, Gründer der Berliner Galerie pavlov’s dog), Julia Fassbender (Bundespresseamt), Tobias Zielony (Künstler)

9.30 - 11.00
Workshop Teil I
Workshop-Angebot für 11-15-Jährige
Verena Löwenhaupt und Thekla Ehling / Photobook Museum
(Ort: Akademie Remscheid)

11.30 - 17.00
Deine Bilder in die Zeitung!
Kinder-Workshop für Alle bis einschl. 10 Jahre
(Ort: Akademie Remscheid)

11.30
Abfahrt zur photokina - Alle ab 11 Jahre

Anschließend
Besuch der Ausstellung Deutscher Jugendfotopreis 2016

13.00 - 17.00
Workshop Teil II
Workshop-Angebot für 11-15-Jährige
Verena Löwenhaupt und Thekla Ehling / Photobook Museum (Ort: photokina)

14.00 - 16.00
Canon-Masterclass
Workshop-Angebot für 16-21-Jährige (Ort: photokina)

17.30
Rückfahrt photokina zur Akademie Remscheid

18.00 - 19.00
Abendessen

19.00 - 20.00 Kurz-Präsentation aller Workshop-Ergebnisse

Ab 20.15
Offene Bildbesprechungen mit Jury-Mitgliedern, dem Jugendfotopreis-Team und Gästen

Anschließend Party

 

Sonntag, 25. September 2016

8.00 - 9.30
Frühstück

10.00
Gemeinsame Abreise zur photokina (mit Gepäck)

10.45 - 11.30
Besuch der Ausstellung Deutscher Jugendfotopreis 2016

11.45 - 13.15
Preisverleihung in Halle 9.1, COMMUNITIES STAGE

Anschließend
Get Together in der Ausstellung Deutscher Jugendfotopreis 2016, Besuch der photokina noch bis 18 Uhr möglich
Abreise von Bhf Köln/Messe Deutz

Zeitplan zum Ausdrucken (PDF)

 

Warum Bilder? (für alle Interessierten)

Tobias Zielony präsentiert seine Arbeit "The Citizen" (Beitrag Deutscher Pavillon, Venedig Biennale 2015) und spricht über Aktivismus, die Macht ikonischer Bilder und die Erweiterung der Fotografie durch Medien wie Text, Film oder Zeitung. 
Wie nähert er sich aktuellen Themen wie Flucht und Asyl? Welche Rolle spielt die Fotografie in Zielonys künstlerischen Arbeiten? Welche Besonderheit und Notwendigkeit spricht er den Bildern in seinen Arbeiten zu? Öffnet die Fotografie Türen? Wenn ja, welche – und wie? 
Diese und natürlich auch eure Fragen behandelt Tobias Zielony in seinem Vortrag und berichtet dabei über seinen Weg vom dokumentarischen zum künstlerischen Arbeiten.

Tobias Zielony lebt und arbeitet als Künstler in Berlin. Er studierte Dokumentarfotografie an der University of Wales in Großbritannien und künstlerische Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Mit internationalen Ausstellungsbeiträgen, zahlreichen Publikationen und Mitwirkung in Projekten zählt er zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern.

 

Darum Bilder! (für alle ab 16 Jahren)

Bilder sind (fast) überall, und (fast) alle machen und zeigen Bilder.
Aber welche Kraft haben einzelne Bilder heute? Was macht sie besonders? Und wie verändern sie ihre Wirkung und Aussage durch Gebrauch in unterschiedlichen Medien wie Nachrichten, Reportage oder Kunst? Was können Bilder, das andere Medien nicht können? Und welche Möglichkeiten entstehen aus der Verschränkung verschiedener Medien?

Ein Gespräch mit Michael Biedowicz (Bildredakteur ZEITmagazin, Gründer der Berliner Galerie pavlov’s dog), Julia Fassbender (Bundespresseamt), Tobias Zielony (Künstler).
Moderiert von Lina Ruske (Künstlerin, ehemalige Preisträgerin DJF) und Marius Land (Künstler, ehemaliger Preisträger DJF).

 

Deine Bilder in die Zeitung! (für alle bis 10 Jahren)

Wie entsteht eine Zeitung? Wie stehen Bild und Text zueinander? Welche Bilder haben die Kraft, ganze Geschichten zu erzählen? Und wie beeinflussen Überschriften die Aussagen von Bildern?
In unserem Workshop wollen wir mit euch eine kleine Zeitung gestalten, für die ihr sowohl zu den Fotografen und Fotografinnen als auch zu den Schreiber*innen werdet.
Die entstandene Zeitung könnt ihr dann mit nach Hause nehmen – aber vorher präsentieren wir sie noch allen anderen beim Preisträger-Forum.

 

Fotobuch-Workshop (für alle 11-15 Jährigen)

Gestalte dein eigenes Fotobuch und lerne zu editieren. Mitzubringen sind eigene Fotoarbeiten (digital und auf Papier), aus denen ein Fotobuch
entstehen soll. Es werden ca. 15 Bilder benötigt. Das Thema ist frei wählbar.

Workshopleitung: Verena Loewenhaupt & Thekla Ehling (The PhotoBookMuseum Köln)